Chorleitung kommisarisch

Regine Schlereth


Regine Schlereth wurde in Landshut (Niederbayern) geboren und erhielt ihren ersten Musikunterricht im Alter von 7 Jahren. Nach dem Abitur begann sie das Studium der Katholischen Kirchenmusik mit Hauptfach Orgel bei Prof. Günther Kaunzinger und Prof. Gerhard Weinberger an der Hochschule für Musik Würzburg, das sie 2004 mit dem A-Diplom absolvierte.
Von 2002 bis 2004 war Regine Schlereth musikalische Assistentin an der Stiftsbasilika St. Martin in Landshut, von 2004 bis 2008 in Assistenz von Christian Kabitz in St. Johannis Würzburg. Im Juli 2006 schloss sie ihr Fortbildungsstudium Orgel bei Prof. Dr. h.c. Christoph Bossert mit dem Konzertdiplom ab, von 2008 bis 2010 war sie Dekanatskantorin in Ebern.

Seit März 2015 ist sie an der Augustinerkirche Würzburg als zweite Organistin tätig, sie arbeitet freiberuflich als Continuospielerin und Korrepetitorin und hat einen Lehrauftrag an der Universität Würzburg im Fach Schulpraktisches Klavierspiel und Instrumentalunterricht Klavier.

Seit Juni 2021 leitet sie in Vertretung den Bachchor Würzburg und das Frauenensemble Cantica.

Martin Gál Assistenz

Martin Gál wurde 1978 in Bratislava (Slowakei) geboren. Er studierte Kirchenmusik (A) und Orgel (Konzertdiplom) in Bratislava, Trossingen und Würzburg. Ein Doktorandenstudium an der HfM Bratislava schloss er mit dem Titel ArtD. (Artis Doctor) ab. Zu seinen Lehrern zählten u. a. Prof. Christoph Bossert (Orgel), Prof. Jörg Straube (Chorleitung), Prof. Zsolt Gárdonyi (Tonsatz) und Prof. András Hamary (Klavier).

Seit 2010 ist er selbständig als Künstler in Würzburg und Umgebung tätig. Als Organist spielt er in verschiedenen Kirchen (u. a. Marienkapelle Würzburg, St. Norbert Waldbrunn), als Chorleiter leitet er mehrere Chöre ( MGV und SV Zellingen, Cantemus Sommerach).

Als Lehrkraft des Bischöflichen Ordinariats Würzburg erteilt er Orgelunterricht im Rahmen der Kirchenmusik-C-Ausbildung. Außerdem wirkt er als Korrepetitor bei verschiedenen Chöre ( Bachchor Würzburg, Konzertchor Schweinfurt) und arbeitet mit weiteren Chören und Orchestern zusammen ( Monteverdichor Würzburg, Oratorienchor Würzburg, Universitätschor und Orchester der Universität Bamberg, usw.)
Orgelführungen in Kloster Bronnbach (Orgelkonzerte und Vorführung der historischer Schlimmbach Orgel) runden seine künstlerische Tätigkeit ab.